Copyright © 2018 by KULTourBIKES

„Île de Beauté“

Motorradreise 9 Tage Korsika

26. Mai –  03. Juni 2018

Eine    der    schönsten    Inseln    im    Mittelmeer    zeichnet    sich    durch    die    perfekte    Kombination    aus imposanten   Gebirgszügen,   ausgedehnten   Waldgebieten,   malerischen   Buchten   und   Stränden   an türkisblauen    Wassern    aus.    Unser    Guide    legt    euch    die    ganze    Inselvielfalt    vor    die    Räder. Anspruchsvolle   Wege   wechseln   sich   dabei   mit   herrlichen,   zum   Cruisen   einladenden   Strecken   ab. Beeindruckend   sind   die   Ursprünglichkeit   der   „Insel   der   Schönheit“,   das   korsische   Flair   und   die kulinarischen    Leckerbissen.    Wir    übernachten    auf    der    Hin-    und    Rückreise    jeweils    auf    der Nachtfähre.   Auf   Korsika   wechseln   wir   zweimal   die   Hotels,   von   denen   aus   wir   fast   die   ganze   Insel „erfahren“. Tag 1 Savona Geführte    oder    individuelle    Anreise    nach    Savona/Italien.    Am    Abend    Einchecken    auf    die    Fähre    nach Bastia/Korsika. Tag 2 Favone Ankunft   am   Morgen   in   Bastia.   Fahrt   durch   die   Castagniccia   und   über   das   Gebirgsmassiv   Bavella   in   den Süden der Insel. Tag 3 Favone Nach   der   ersten   Nacht   auf   korsischem   Boden   besuchen   wir   die   südlichste   Stadt   Korsikas   Bonifacio,   gelegen auf   einem   Kalksteinplateau.   Hier   ist   genügend   Zeit   für   Besichtigung   der   Altstadt   und   Festigungsanlage, ebenso fakultativ für einen Ausflug mit dem Motorboot zu den Kalkhöhlen und Grotten. Tag 4 Favone Von   Ost   nach   West   über   kurviges   und   bergiges   Terrain   geht   es   heute   nach   Propriano,   einem   einstigen Fischerdorf,   nunmehr   aber   vom   Tourismus   eingenommen,   wo   wir   unsere   Mittagspause   verbringen   werden.     Nach   erfolgter   Stärkung   treten   wir   die   Weiterfahrt   Richtung   Osten   an   und   erreichen   am   frühen   Abend wieder unser Hotel. Tag 5 Corte Bettenwechsel   ist   heute   angesagt   und   wir   steuern   unsere   Motorräder   ins   „Insel-Innere“.   Heute   bekommt   Ihr einen   ersten   Eindruck   vom   wilden   und   ursprünglichen   Korsika,   gespickt   mit   zahllosen   Kurven   und   Pässen. Gegen   Nachmittag   Ankunft   in   Corte,   ehemals   Hauptstadt   der   Insel.   Nach   kurzem   Einchecken   im   Hotel schwingen   wir   uns   nochmals   auf   unsere   Sättel   und   fahren   ins   Restonica-Tal,   noch   ein   Leckerbissen   des heutigen Tages! Tag 6 Corte Von   Corte   fahren   wir   am   heutigen   Tag   in   südlicher   Richtung   und   sehen   den   größten   Wasserfall   Korsikas, auch   „Brautschleier“   genannt.   Nach   einer   Verschnaufpause   am   Lac   de   Tolla,   einem   künstlich   angelegten Stausee, geht es wieder Richtung Corte. Tag 7 Algajola Die   Kompassnadel   zeigt   Richtung   Westen,   die   Straße   führt   uns   über   Calacuccia   nach   Porto,   einem   reizvoll gelegenen   Ort   an   der   Küste.   Unweit   von   hier   befindet   sich   die   Calanche,   Weltnaturerbe   der   UNESCO.   Dieser Küstenabschnitt   ist   bekannt   durch   seine   Felsformationen,   die   je   nach   Sonneneinstrahlung   im   besonderen Licht   erstrahlen   und   beeindrucken.   Ein   wahres   Kurvenfeuerwerk   erwartet   uns   anschließend   auf   dem   Weg nach Algajola, im Nordwesten Korsikas, unserem heutigen Etappenziel. Tag 8 Bastia Leider   neigt   sich   unsere   Motorradreise   dem   Ende   zu,   aber   heißt   es   nicht:   „Wenn   es   am   Schönsten   ist,   soll man   aufhören“?      Einen   Leckerbissen   haben   wir   noch   zum   Abschluss   unserer   Tour.   Wir   umrunden   den nördlichsten   Punkt   Korsikas,   das   Cap   Corse.   Zunächst   erreichen   wir   aber   St.   Florent.   Hier   verbringen   wir unsere   Mittagspause,   bevor   wir   uns   auf   der   herrlichen   Küstenstraße   zuerst   nördlich   und   dann   wieder   südlich orientieren und gegen Abend Bastia erreichen. Am Abend Einchecken auf die Fähre Bastia- Savona. Tag  9 Savona Ankunft am Morgen in Savona. Geführte oder individuelle Heimreise. Leistungen: Fährpassage Savona / Bastia und zurück mit Nachtfähre in Doppelkabine 6 Übernachtungen / Frühstück Doppelzimmer in 3 landestypischen Hotels 7 komplett ausgearbeitete und geführte Touren auf Korsika Touren-T-Shirt Reisesicherungsschein Roadbook Fotos der Tour in digitaler Form Nicht   mit   eingeschlossen   sind   sonstige   Eintrittsgelder,   Benzin,   Trinkgelder,   Ausgaben   für   den   persönlichen Bedarf. Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen maximal 8 Motorräder Anmeldeschluss: 15.03.2018 Preis: 1.350.- € Fahrer/in im Doppelzimmer / Doppelkabine 1.100.- € Beifahrer/in im Doppelzimmer / Doppelkabine Einzelzimmer mit Aufschlag buchbar Bei   einer   Buchung   vor   dem   05.02.2018   gewähren   wir   einen   Rabatt   von   5%   auf   den   ausgeschriebenen Reisepreis. Sonderleistungen   wie   Fahrzeugtransport   zum   Fährhafen   oder   geführte   Anreise   nach   Savona   sind   individuell zubuchbar.  Der Aufpreis richtet sich nach Umfang und Art der Leistungen. Rabatte sind untereinander nicht kombinierbar KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 D-61476 Kronberg robertscheu@kultourbikes.de  / +49 6173 9675355
Online - Anmeldung Anmeldeformular als PDF
NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE
KONTAKT


KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 61476 Kronberg Tel. : 061739675355 robertscheu@kutourbikes.de
„Île de Beauté“ Motorradreise 9 Tage Korsika 26. Mai –  03. Juni 2018 Eine   der   schönsten   Inseln   im   Mittelmeer   zeichnet sich      durch      die      perfekte      Kombination      aus imposanten           Gebirgszügen,           ausgedehnten Waldgebieten,   malerischen   Buchten   und   Stränden an    türkisblauen    Wassern    aus.    Unser    Guide    legt euch     die     ganze     Inselvielfalt     vor     die     Räder. Anspruchsvolle    Wege    wechseln    sich    dabei    mit herrlichen,   zum   Cruisen   einladenden   Strecken   ab. Beeindruckend   sind   die   Ursprünglichkeit   der   „Insel der     Schönheit“,     das     korsische     Flair     und     die kulinarischen    Leckerbissen.    Wir    übernachten    auf der   Hin-   und   Rückreise   jeweils   auf   der   Nachtfähre. Auf   Korsika   wechseln   wir   zweimal   die   Hotels,   von denen aus wir fast die ganze Insel „erfahren“. Tag 1 Savona Geführte      oder      individuelle      Anreise      nach Savona/Italien.    Am    Abend    Einchecken    auf    die Fähre nach Bastia/Korsika. Tag 2 Favone Ankunft   am   Morgen   in   Bastia.   Fahrt   durch   die Castagniccia   und   über   das   Gebirgsmassiv   Bavella in den Süden der Insel. Tag 3 Favone Nach    der    ersten    Nacht    auf    korsischem    Boden besuchen     wir     die     südlichste     Stadt     Korsikas Bonifacio,    gelegen    auf    einem    Kalksteinplateau. Hier    ist    genügend    Zeit    für    Besichtigung    der Altstadt   und   Festigungsanlage,   ebenso   fakultativ für    einen    Ausflug    mit    dem    Motorboot    zu    den Kalkhöhlen und Grotten. Tag 4 Favone Von   Ost   nach   West   über   kurviges   und   bergiges Terrain    geht    es    heute    nach    Propriano,    einem einstigen     Fischerdorf,     nunmehr     aber     vom Tourismus      eingenommen,      wo      wir      unsere Mittagspause   verbringen   werden.      Nach   erfolgter Stärkung    treten    wir    die    Weiterfahrt    Richtung Osten   an   und   erreichen   am   frühen   Abend   wieder unser Hotel. Tag 5 Corte Bettenwechsel     ist     heute     angesagt     und     wir steuern    unsere    Motorräder    ins    „Insel-Innere“. Heute   bekommt   Ihr   einen   ersten   Eindruck   vom wilden   und   ursprünglichen   Korsika,   gespickt   mit zahllosen   Kurven   und   Pässen.   Gegen   Nachmittag Ankunft   in   Corte,   ehemals   Hauptstadt   der   Insel. Nach   kurzem   Einchecken   im   Hotel   schwingen   wir uns   nochmals   auf   unsere   Sättel   und   fahren   ins Restonica-Tal,      noch      ein      Leckerbissen      des heutigen Tages! Tag 6 Corte Von    Corte    fahren    wir    am    heutigen    Tag    in südlicher    Richtung    und    sehen    den    größten Wasserfall       Korsikas,       auch       „Brautschleier“ genannt.   Nach   einer   Verschnaufpause   am   Lac   de Tolla,   einem   künstlich   angelegten   Stausee,   geht es wieder Richtung Corte. Tag 7 Algajola Die    Kompassnadel    zeigt    Richtung    Westen,    die Straße    führt    uns    über    Calacuccia    nach    Porto, einem    reizvoll    gelegenen    Ort    an    der    Küste. Unweit    von    hier    befindet    sich    die    Calanche, Weltnaturerbe         der         UNESCO.         Dieser Küstenabschnitt      ist      bekannt      durch      seine Felsformationen,   die   je   nach   Sonneneinstrahlung im       besonderen       Licht       erstrahlen       und beeindrucken.     Ein     wahres     Kurvenfeuerwerk erwartet   uns   anschließend   auf   dem   Weg   nach Algajola,     im     Nordwesten     Korsikas,     unserem heutigen Etappenziel. Tag 8 Bastia Leider   neigt   sich   unsere   Motorradreise   dem   Ende zu,   aber   heißt   es   nicht:   „Wenn   es   am   Schönsten ist,    soll    man    aufhören“?        Einen    Leckerbissen haben   wir   noch   zum   Abschluss   unserer   Tour.   Wir umrunden   den   nördlichsten   Punkt   Korsikas,   das Cap    Corse.    Zunächst    erreichen    wir    aber    St. Florent.        Hier        verbringen        wir        unsere Mittagspause,   bevor   wir   uns   auf   der   herrlichen Küstenstraße   zuerst   nördlich   und   dann   wieder südlich    orientieren    und    gegen    Abend    Bastia erreichen.   Am   Abend   Einchecken   auf   die   Fähre Bastia- Savona. Tag  9 Savona Ankunft   am   Morgen   in   Savona.   Geführte   oder individuelle Heimreise. Leistungen: Fährpassage    Savona    /    Bastia    und    zurück    mit Nachtfähre in Doppelkabine 6   Übernachtungen   /   Frühstück   Doppelzimmer   in 3 landestypischen Hotels 7   komplett   ausgearbeitete   und   geführte   Touren auf Korsika Touren-T-Shirt Reisesicherungsschein Roadbook Fotos der Tour in digitaler Form Nicht      mit      eingeschlossen      sind      sonstige Eintrittsgelder,   Benzin,   Trinkgelder,   Ausgaben   für den persönlichen Bedarf. Mindestteilnehmerzahl: 4   Personen   maximal 8 Motorräder Anmeldeschluss: 15. März 2018 Preis: 1.350.- € Fahrer im Doppelzimmer 1.100.- € Sozia Einzelzimmer mit Aufschlag buchbar Bei     einer     Buchung     vor     dem     05.02.2018 gewähren    wir    einen    Rabatt    von    5%    auf    den ausgeschriebenen Reisepreis. Sonderleistungen     wie     Fahrzeugtransport     zum Fährhafen   oder   geführte   Anreise   nach   Savona sind   individuell   zubuchbar.      Der   Aufpreis   richtet sich nach Umfang und Art der Leistungen. Rabatte sind untereinander nicht kombinierbar KULTourBIKES Robert Scheu Gelber Weg 4 D-61476 Kronberg robertscheu@kultourbikes.de       /      +49      6173 9675355
Online - Anmeldung
KULTourBIKES Motorradreisen
KULTourBIKES Motorradreisen